Butt Squeeze
Instagram Rianni Meijer

So normal sind Dellen am Hintern

von Johanna Senn

17 AUGUST 2020

Life

Alle haben Cellulite. Das zeigt jetzt auch eine Instagram-Challenge. Wie Influencerinnen damit zu mehr Akzeptanz aufrufen.

Die meisten von uns haben es schon einmal versucht: Den Hintern vor den Spiegel halten und die Pobacken zusammendrücken. Das Resultat: Der Po verschwindet in einem Meer von Dellen, Falten und Fett. Dass das ganz normal ist, beweist eine neue Instagram-Challenge.

Unter #ButtSqueezeChallenge zeigen uns Influencerinnen, dass selbst bei scheinbar perfekten Rundungen auch Dellen und Falten dazugehören.

Die niederländische Bloggerin Rianne Mejiers teilte auf ihrem Profil bereits mehrere Beiträge zum Thema und macht uns damit bewusst, dass Sorgen um unseren Hintern fehl am Platz sind.

Die Buttsqueeze-Challenge führt uns erneut vor Augen, was die Body-Positivity-Bewegung schon lange predigt: Dellen und Cellulite sind völlig normal. Jeder hat sie, wenn auch nicht im gleichen Ausmass.

Akzeptanz statt Perfektion

Dabei muss man innerlich nicht einmal so weit kommen, dass einem gefällt, was man sieht. Wer selbst nicht immer das beste Verhältnis zum Körper hat weiss, wie schwierig es ist, diesen Schalter umzukippen. Da ist nur schon einmal Akzeptanz ein grosser Schritt in die richtige Richtung.

Aber da uns allen, seit wir klein sind, ein völlig falsches Bild von einem “normalen” Körper eingetrichtert wird, tun wir unser bestes, die scheinbaren Makel zu verstecken. Dabei sieht ein Po nun mal so aus, wenn man ihn zusammenkneift. Damit ist nichts falsch. Viel eher ist es an der Zeit, die eigene Einstellung zum Körper zu überdenken, der nämlich nicht nur dazu da ist, zu gefallen.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend